Skip to main content

Bang & Olufsen Beoplay H4 Wireless Kopfhörer

199,99 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. September 2021 8:00
Hersteller
Typ
3,5mm Klinke
Bluetooth
NFC
optisch
Station
HDMI (ARC)
integriertes Mikrofon
Noise Cancelling
Smartphone-App
Ladedauer2.5 Stunden
Betriebszeitbis zu 19 Stunden
EigenschaftenSmartphone-App, Sprachassistent
LieferumfangKopfhörer-Kabel 1,2m, USB-C Kabel

Bang & Olufsen Beoplay H4 Edel, Luxus, die Bang & Olufsen Beoplay H4. Feinstes Leder, perfekte Verarbeitung gepaart mit einem reinen Klangbild. Das wird von Bang & Olufsen erwartet und man bekommt es. Normalerweise kennt man von Bang & Olufsen hochpreisige Radios und andere Unterhaltungselektronik. Sie zeichnen sich aus mit schönen Formen, edlen Design und Funktionalität. Auch bei den Kopfhörern merkt man, dass sie schon seit 95 Jahren auf dem Markt sind und ein Meister in Ihrem Handwerk sind.

Die Beoplay H4 reihen sich in eine Serie von Kopfhörern für Erwachsene ein. Keine funky Farben, keine massive Formen die aus der Reihe tanzen – Minimalismus gepaart mit Stil.

Beats und Sony machen Kopfhörer für die jungen wilden, Bang & Olufsen richtet sich an die Manager und Geschäftsführer. Menschen, die bereit sind ein wenig mehr auszugeben, um das letzte bisschen rauszuholen.

 

Haptik und Verarbeitung

Um eines vorweg zu nehmen. Der Beoplay H4 ist nicht primär dafür ausgelegt draußen getragen zu werden. Darum kommt hier nichts vor über das Aufbewahrung Case, da keines mitgeliefert wird. Das soll den Kopfhörer keineswegs schlecht machen, denn er glänzt bei ganz anderen Sachen wie beispielsweise der hochwertigen Verarbeitung.

Die ist erstklassig. Angefangen beim Bügel der mit feinem Lammleder überzogen ist und auf der Unterseite mit sehr hochwertiger, engmaschiger Microfaser eingefasst wurde. Innen besitzt er eine leicht straffe Polsterung, die eine perfekte Festigkeit hat, um sich nicht abzunutzen oder unangenehm zu drücken.

Die Verbindung für die Ohrmuscheln besteht aus Aluminium, das recht flexibel ist und mattiert wurde. Da matt das neue glänzend im Luxus Segment ist, wurden auch die Außenverkleidungen der Ohrmuscheln mattiert. Es ist wie aus einem Guss. Die blanken Blenden mit den B&O sind schön gebürstet, aber auch nicht zu glänzend.

Bang & Olufsen Beoplay H4 Ohrpolster Bei den Ohrpolstern machen B&O keine Experimente. Wo andere auf Kunstleder setzen, gibt es bei B&O Lammleder. Damit kennen sie sich perfekt aus und haben sehr viel Erfahrungen sammeln können.

Es ist samt weich und trotzdem robust in der täglichen Nutzung. Man könnte jetzt argumentieren das Kunstleder besser geeignet ist, allerdings ist die Haptik und das Gefühl eines solchen natürlichen Stoffes nicht limitiert. Es ist abwaschbar, atmet mit und ist sowas von soft, man muss es einfach fühlen, um das nachvollziehen zu können.

Und von unten ist der gewohnte Memory Foam der sehr soft, aber auch ein wenig fester ist, verarbeitet. Keineswegs ist dies unangenehm. Die Verbindungskabel sind nicht etwa einfach nur Kabel, nein sie sind gesleevt wie es sich gehört.

B&O hat sich bei den Beoplay H4 gegen eine Touch Bedienung entschieden, dafür haben sie sich für 3 Tasten entschieden, die einen sehr angenehmen Druckpunkt besitzen. Auch ohne hinzuschauen lassen sie sich einfach finden und präzise schalten.

Der Lieferumfang ist dieses mal ein wenig mager. B&O spendiert uns ein 3,5mm Klinke Kabel mit ganzen 1,2m Länge, ein USB-C Ladekabel was sehr Zukunftsweisend ist, denn die meisten neune Smartphones laufen damit. Auch dabei sind natürliche eine Gebrauchsanweisung, aber wie schon oben gesagt kein Case. Wer aber dieses Kunstwerk perfekt schützen will, kann sich entweder das passende Case oder einen Kopfhörerständer mit dazu kaufen, so bleiben sie sicher und halten noch länger.

Das Tragegefühl ist eher etwas locker, als fest einzustufen. Das bedeutet nicht, dass sie bei der ersten Bewegung herunterfallen – sie sitzen gleichzeitig auch nicht zu fest, dass man alle Workouts damit machen kann. Es geht mehr in die Richtung:
“Entspann dich und genieße den Moment, du kannst aber auch Sport mit uns machen aber übertreibe es nicht.”

Was wirklich gut ist, dass die Akkulaufzeit ordentlich hoch ist. B&O gibt 19 Stunden an, bis sie wieder geladen werden sollten. Nach spätestens nach 3,5 Stunden sind sie wieder vollständig aufgeladen.

 

Praxis und Anwendungen

Man muss sich erst einmal die Frage stellen, warum ein Kopfhörer ohne ANC gekauft werden sollte. Kopfhörer mit ANC sind sehr gut geeignet, um uns von den störenden Geräuschen loszulösen. Wir sollen nur die Musik mitbekommen, dafür wird das Klangbild ein wenig verfälscht.

Hier kommen Kopfhörer ohne ANC und Studio Kopfhörer ins Spiel. Sie verändern das Klangbild nicht und bringen den reinen Klang ins Ohr. Wenn man also Musik in einer eher ruhigen Umgebung hören möchte, sind solche Kopfhörer ideal.

 

Somit ist der Beoplay H4 ein schöner Begleiter auf der Couch, beim Lesen oder einfach genießen, beim Schreiben an Büchern, musizieren oder wenn der Kreativität wegen einfach freier Lauf gelassen werden soll. Oder für die ganz ausgeflippten, die es beim Auflegen einfach mal wagen, den Beoplay H4 als DJ-Kopfhörer zu nutzen. Am schönen, ausgewogenen Klang wird es definitiv nicht scheitern.

Die Bedienung funktioniert ganz einfach über die 3 Tasten an der Unterseite der Rechten Ohrmuschel. Bang & Olufsen Beoplay H4 liegend Mit der Multifunktions-Taste kann man sie an und ausschalten, Musik pausieren, vor und zurückspulen. Und über die anderen beiden lässt sich die Lautstärke regulieren.

Auch der Google Assistent ist an Board und hilft den Alltag zu organisieren. Kein Hersteller heutzutage kommt ohne eine App aus. Auch hier lassen sich B&O nicht lumpen. In der App kann man mit dem Equalizer rumspielen und sich sein Klangbild entweder selbst anpassen oder die voreingestellten Profile nutzen.

Einstellungen lassen sich abspeichern, so dass der Kopfhörer problemlos von mehreren Personen genutzt werden kann. Dazu werden nur die jeweiligen Profile geladen, um das eigene Wunschklangbild schnell wieder zu haben.

 

Klang

Das ist Königsdisziplin für alle Kopfhörer. Sie ist eine Herausforderung für alle Hersteller und jeder hat hier seine eigenen Stärken und Schwächen. Ab Werk stellen die Hersteller ihre Kopfhörer auf ein bestimmtes Klangbild ein und man kann dann über Equalizer nachjustieren.

Aber einen basslastigen Kopfhörer bekommt man hier nicht. Man erhält schon einen wummernden Bass, es ist aber nicht der Schwerpunkt. Wie gewohnt macht B&O auch hier keine halben Sachen und liefert die Beoplay H4 mit einem ausgeglichenen Klangbild aus. Alle Spektren werden klar und präzise abdeckt.

 

Es gibt keine spezielle Richtung, für die sie besonders gut oder schlecht sind. Sie geben jeder Richtung das was sie braucht. Rap und RnB bekommen ihren satten Bass, Rock und Pop ihre dynamischen Mitten und Jazz die schönen weichen klaren Höhen ohne es mit den Spitzen zu übertreiben. Der akustische Körper ist dynamisch und wunderbar präzise.

Man hört deutlich die Instrumente heraus. Feinheiten wie Schlagzeug werden realistisch und sauber, ohne ein Überschwemmen dargestellt. Vocals fühlen sich so nah an, als ob sie in einem sind. Diese Art von Musik nennt man Musikgenuss in seiner reinsten Form. Man sollte nicht vergessen, dass sich mit dem Equalizer noch mehr aus den Beoplay H4 herausholen lässt.

Gerade weil das Klangbild so warm, dynamisch und klar ist, eignen sie sich gut zum aufzulegen oder auch Musik zu komponieren.

Alles in allem lässt sich hier sagen – man bekommt das B&O Klangbild geliefert. Es ist satt und rhythmisch, warm und präzise ohne dabei ermüdend zu werden.

 

Fazit

Es ist schwer zu beschreiben, wo man die Beoplay H4 einordnen soll. Die verbauten Materialien sind auf einem ganz neuen Niveau. Die Verarbeitung sucht seinesgleichen. Die Haptik fühlt sich so angenehm und wertig an. Das Klangerlebnis kann man nur mit “B&O-like” beschreiben.

All das was B&O äußerlich vermittelt spiegelt sich auch im Klang wider. Der ist phänomenal und perfekt passend zu allem. Und so gerne wir jetzt sagen würden, dass alles an dem Paket perfekt ist gibt es doch auch einen weniger schönen Aspekt.

Ja, der Beoplay H4 ist kein klassischer Kopfhörer zum Rausgehen und abtauchen in eine andere Welt. Mittlerweile sind sie gut bezahlbar und ermöglichen somit mehr Menschen den Zugang zum perfekten Klangbild. Und zu guter Letzt ein austauschbarer Akku, der wäre wirklich schön gewesen.

 

Ist der Beoplay H4 ein guter Kopfhörer? Ein klares Ja. Für Musikbegeisterte die was auf sich halten und das Edelste vom Edelsten nicht nur sehen, sondern auch fühlen wollen. Mit einem Klangbild das man so  kaum wo anders bekommt und vergleichen kann – für kreative Köpfe und solche die immer mehr und nur das Beste wollen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


199,99 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. September 2021 8:00

199,99 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. September 2021 8:00