Skip to main content

Bang & Olufsen Beoplay H9i

355,71 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. September 2021 8:00
Hersteller
Typ, ,
3,5mm Klinke
Bluetooth
NFC
optisch
Station
HDMI (ARC)
integriertes Mikrofon
Noise Cancelling
Smartphone-App
Ladedauer2.5 Stunden
Betriebszeitbis zu 24 Stunden
EigenschaftenSmartphone-App, Noise Cancelling
LieferumfangKopfhörer-Kabel 1,2m, USB-C Kabel, USB Kabel

Wenn Haptik, formschöne Silhouetten, edle Materialien auf ausgewogene Akustik treffen, kann es sich nur um die B&O Beoplay H9i aus dem renommierten Hause Bang & Olufsen handeln.

 

Ihre Expertise haben Sie in mittlerweile 95 Jahren gesammelt und versüßen uns damit unseren Alltag, dabei ist der B&O Beoplay H9i hier keine Ausnahme.
Er profitiert von der langjährigen Erfahrung und den Anspruch, den Bang & Olufsen sich gesetzt hat und in jeden Ihrer Produkte wieder spiegelt. Der B&O Beoplay H9i ist ein Kunstwerkt – ein Kunstwerk, welches die Liebe zur Musik auf eine ganz andere Ebene bringt. Eine kräftige Akustik-Kultur gepaart mit den edlen Materialien und einen Hauch von Moderne.

Wer nach etwas sucht das sagt “Ich lebe Musik“ der ist hier Gold richtig.  Denn der B&O Beoplay H9i ist mehr als nur ein Kopfhörer. Er ist mehr eine Reise. Eine Reise, die die eigenen Ansprüche verändert.
Die Frage ist nur will man diese Reise? Ein klares Ja. Reisen wir los.

 

Anwendung und Praxis der B&O Beoplay H9i

B&O Beoplay H9i

Es ist 6:23 und der Wecker klingelt. Das Lieblingslied startet und wir bewegen uns raus aus der warmen Decke ins Bad. Es ist vorgewärmt. Das Wasser ist angenehm warm und im Hintergrund läuft unser Lieblingslied in einer angenehmen Lautstärke. Das Handtuch ist weich und warm vom Handtuchtrockner – wir fühlen uns frisch. So kann der Tag beginnen. Aber Moment – da fehlt noch was.

Ein guter Start in den Tag beginnt mit einem angenehmen Kaffee oder Tee. Solange das Wasser brüht geht der Blick auf das Smartphone. Was gibt es Neues in der Welt und wie wird der Tag Heute? Das Wetter sagt, nicht besonders gut.

Wir nehmen unsere B&O Beoplay H9i vom Kopfhörer Halter in die Hand und legen sie mit den Hörmuscheln Flach auf den Nachtisch. Dann wird der Regelschalter auf ON geschoben und er gleitet ohne zwicken. Die LED am B&O Beoplay H9i geht an und wir schieben den Regler weiter auf Bluetooth.

Das Smartphone verbindet sich und wir setzen den Kopfhörer auf. In diesen Moment geht unsere “Start in den Tag Playlist” an, die wir uns vorher erstellt haben. Wir gehen in die Küche, wo der Kaffee oder Tee auf uns wartet. So kann jeder Tag beginnen. Wir gehen Raus und der Himmel ist bewölkt. Also noch mal schnell rein, um den Regenschirm sicherheitshalber mitzunehmen.

Wir setzen uns in das Fortbewegungsmittel unserer Wahl, um zur Arbeit, Ausflug oder einfach Einkauf zu kommen. Der Kopf geht Richtung Fenster und unser Erlebnis beginnt. Wir fühlen das weiche Leder auf den Ohrpolstern, mit adaptivem Memory Foam es sitzt perfekt. Jetzt wird es wieder lauter und hektischer. Also gehen wir mit einem Finger an das rechte Ohr und wischen von oben nach unten. Das Active Noise Cancelling wird aktiviert und wir sind wieder zurück in unserer Welt. Ohne den tobenden Stadtlärm ohne die Ablenkung. Unsere Haltestelle nähert sich uns und wir steigen aus.

Schlechtes Wetter und der Alltag

Es regnet aber wir haben einen Schirm dabei. Auf den Weg zu unserem ersten Ziel werden wir kurz unterbrochen. Wir wischen kurz von unten nach oben und alles stoppt und der Transperency Mode aktiviert sich. Eine Frau wollte nur dem Weg. Nach dieser kurzen Pause und ein Kompliment mehr für unseren Geschmack geht es weiter Richtung erste Etappe. Wir kommen an und machen unsere Arbeit. Wir können uns voll und ganz, auf unsere Agenda konzentrieren und sind am Ende sehr zufrieden mit unseren Schaffen. Es geht wieder zurück. Unser treuer Begleiter ist natürlich mit dabei.

Zuhause angekommen wollen wir abschalten. Jetzt haben wir mehr Zeit die Klangbilder des B&O Beoplay H9i kennenzulernen. Und auch hier weiß er zu begeistern. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Jazz, Klassik, R&B, Rock, House mag. Denn der Beoplay H9i ist sehr gut abgestimmt. Er macht die Spitzen lebendig und klar. Man hört einzelne Instrumente sehr gut heraus, die man vorher nicht so deutlich oder gar nicht wahrgenommen hat. Der mittlere Bereich ist rein, nichts wird verschluckt und alles ist präzise. Der Bass ist weich und warm.

Das soll jetzt nicht heißen, dass der B&O Beoplay H9i hier schwach ist. Ganz im gegen Teil. Es ist nur nicht so überlagert wie bei machen Konkurrenten. Mit dem Beoplay H9i  lernt man eine neue Welt kennen.

Mit der BeoPlay-App lässt sich sogar noch mehr rausholen. Hier kann man an den Reglern so lange rumspielen bis man die für sich perfekte Akustik gefunden hat. Und hier ist unsere Reise fürs Erste zu Ende.

 

Ausstattung

Als erstes muss man wirklich zugeben, die Verarbeitung ein ganz anderes Niveau. Die Nähte sind sauber gestochen. Das Rindsleder auf der Oberseite des Bügels ist wunderschön und hat eine super Haptik. Die Ohrmuscheln sind mit einem zarten Lammleder bezogen über den sehr weichen Memory Foam Schaumstoff. Die Metallischen Elemente sind aus eloxiertem Aluminium und alles ist perfekt verarbeitet. Nichts knarzt oder knirscht. Alles gleitet und fühlt sich einfach haptisch schmeichelhaft an.

Wie man es von Bang & Olufsen erwarten würde. Die Kopfhörer lassen sich nicht zusammenklappen aber Ohrmuscheln drehen. Sobald man Ihn absetzt, hält er das Lied von selbst an und beim Aufsetzen geht es weiter. Die Steuerung lässt sich entweder über das Smartphone gestallten oder über das wischen am Rechten Kopfhörer über die Aluminium Abdeckung.

Man kann somit nicht nur Lieder anhalten oder vorspulen, sondern auch das Active Noise Cancelling oder den Transparency Mode aktivieren, mit dem man seine Welt verlässt und die gewohnte Umgebung wahrnimmt. Wie jeder gute Kopfhörer in der Preisklasse lassen sich auch hier Anrufe entgegennehmen und die 2 Mikrofone tragen für die gute Akustik Ihrerseits bei. Er ist 285g leicht und ist somit kein Leichtgewicht, aber es stört auch beim längeren Tragen nicht.

Zum Thema länger tragen kann man nur festhalten, dass der B&O Beoplay H9i dies mit Bravour meistert.
Der Akku hält 23 Stunden und mit eingeschaltetem ANC 18 Stunden. Hier ist eine seiner großen Stärken. Man kann den Akku austauschen was sogar recht simpel funktioniert und gleichzeitig nachhaltig ist. Dank einer Schnittstelle zum Google Assistent lassen sich Kalenderdaten eintragen oder man informiert sich über den Verkehr.

Für die B&O Beoplay H9i gibt es auch ein schönes Hard-Case oder auf gut deutsch eine robuste und dennoch schöne, schlichte Schutzmöglichkeit für den neuen Funkkopfhörer.

 

Anschlussmöglichkeiten und Ladedauer

B&O Beoplay H9i Anschlüsse Wenn man mal nicht per Bluetooth die B&O Beoplay H9i genießen kann oder will, liegt auch ein 3,5mm Klinkenkabel 1,2m lang und ein Flugzeug Adapter mit dabei. Geladen wird der B&O Beoplay H9i per USB-C. Ein USB-A auf USB-C Kabel 1,25m ist natürlich auch im Paket enthalten.

Und falls man vergisst sie auszuschalten ist das nicht schlimm, denn nach 15 Minuten schalten sie selbstständig aus. Kommen wir nun zu den negativen Punkten, die sich auf einen einzelnen beziehen

Bang & Olufsen hat sich dazu entschieden eine Stofftasche zum Transport und für das Verstauen beizulegen. Das ist sehr schade und andere Hersteller machen sowas besser. Hier wäre ein Hard Case angebrachter.

 

Das soll nicht das Erlebnis schmälern, aber es hat einen negativen Beigeschmack, dass man solch ein hochwertiges Produkt in einen Stoffbeutel packen soll.

 

Fazit

Ja der B&O Beoplay H9i ist teuer. Und ja es gibt auch für weniger Geld vergleichsweise ähnliche Modelle, die vom Klang nah herankommen. Jeder Mensch hat ein anderes Empfinden, was er mag oder hört. Der eine mag iOS der andere Android. Es bleibt jedem selbst überlassen, ob er in die Welt von Bang & Olufsen eintauchen will oder nicht. Wenn man Perfektionismus mag und darauf viel Wert legt, sind die B&O Beoplay H9i keine Fehlentscheidung. Alles zusammen ergibt ein schönes und rundes Paket, das uns begleiten will.

 

Für einen Vergleich mit anderen Kopfhörern und einer Entscheidungsfindung, ob man diesen Funkkopfhörer kaufen möchte kann hier ein Filter gesetzt und der Kopfhörer mit anderen Modellen verglichen werden.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Geekria Kopfhörer Case für H9i

17,28 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. September 2021 8:00
DetailsIn den Warenkorb

355,71 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. September 2021 8:00

355,71 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. September 2021 8:00